Ihre Anwendung
steht im Fokus

Leistungsstarke Beleuchtungen für die Bildverarbeitung

Kompakte Bauweise und hohe Qualität der Beleuchtung sind kennzeichnend für Beleuchtungslösungen von Volpi im Bereich der industriellen Automation. Insbesondere der Kontrolle der räumlichen, winkelabhängigen und spektralen Lichtverteilung kommt hohe Bedeutung zu. Die hohe Homogenität der Beleuchtung mit Lichtquellen von Volpi wird hier durch Selektion der Leuchtmittel, deren geregelte elektrische Ansteuerung und die Umformung der Abstrahlcharakteristik durch optische bzw. faseroptische Elemente am Ort der Probe erreicht.

Das vertiefte Verständnis zur Charakterisierung von Leuchtmitteln, Diffusoren, mikrooptischen und diffraktiven Strahlformungselementen und deren Modellierung in Optiksimulationsprogrammen ermöglicht es Volpi, Beleuchtungsmodule mit entsprechend hoher Qualität zu entwickeln. In Kombination mit Optomechanik, Optoelektronik und thermomechanischem Design entstehen in der Industrie geschätzte, zuverlässige Komponenten. Diese finden über viele Jahre Einsatz in der Qualitätsprüfung mittels Bildverarbeitung in industriellen Hochdurchsatz-Anwendungen im 24/7 Betrieb und kommen ohne Wartung aus.

Von Volpi produzierte Produkte und Module werden in der industriellen Bildverarbeitung eingesetzt für:
  • 2D-, 3D-Metrologie
  • Oberflächen-, Fehler-, Riss-, Farbanalyse
  • Mechanische, elektronische Montageüberprüfung
  • Teilesortierung
  • Visuelle Inspektion
  • Standortanalyse
  • Oberflächenbehandlung
  • Machine Vision
  • Industrielle Mikroskopie
  • Industrielle Endoskopie
  • Kolorimetrie
  • UV-Aushärtung
Lösungen für die industrielle Bildverarbeitung