Kunden- und Anwendungsspezifische Module,
entwickelt, produziert und getestet.

Wir machen aus Ihren Wünschen Produkte

Als Ingenieurdienstleister und OEM-Zulieferer sind wir auf optische Systeme spezialisiert und entwickeln für unsere Kunden maßgeschneiderte Module, vor allem in den Bereichen Life Sciences, In-vitro-Diagnostik, Medizintechnik und Bildverarbeitung.

 


Massgeschneiderte OEM Lösungen - Kundenprojekte

PCR-Thermo-Cycler Modul Assembly und Wartung für weltweit tätiges Diagnostik-Unternehmen
PCR-Thermo-Cycler Modul Assembly und Wartung für weltweit tätiges Diagnostik-Unternehmen

Neu-Assembly und laufende Wartung von weltweit im Einsatz befindlichen Thermo-Cycler-Modulen einer PCR-Geräte Familie mit Anwendungen in der Molekularen Diagnostik, der Hämatologie und im Forschungsbereich.

 
 
Automatisches Fluoreszenzmikroskop-Modul für Genomanalysen

Industrialisierung und Serienproduktion eines Fluoreszenzmikroskop-Moduls für Anwendungen in der Genomanalyse in der Forschung und der In-Vitro Diagnostik. Ermöglicht automatischen Betrieb für mehr als 36 Stunden und inkludiert LEDs, Filter, Optik, hochauflösende Kamera, XY-Tisch, Autofocus-Modul und Elektronik.

Miniatur-Spektralfotometer für Molekulare Diagnostik am POC
Miniatur-Spektralfotometer für Molekulare Diagnostik am POC

Industrialisierung und Serienproduktion eines Spektralfotometer-Moduls für die PCR-basierte Molekulare Diagnostik von infektiösen Krankheiten am Point of Care. Inkludiert LEDs, Filter, Linsen, Spiegel und Elektronik.

Fluoreszenzmikroskop für „Genetic Barcoding“

Seienproduktion und Neudesign eines Fluoreszenzmikroskops für Anwendungen in der Genom-Analyse in der Forschung und klinischen Diagnostik mittels „Genetic Barcoding“.

Multi-LED Beleuchtungsmodul mit unübertroffener Lichthomogenität an der Probe für eine Familie von Hochdurchsatz-Instrumenten für die Immundiagnostik und klinische Chemie
Homogenes Multi-LED Beleuchtungsmodul für die Immundiagnostik

Entwicklung und Design von Multi-LED basiertem Beleuchtungsmodul das extrem homogenes Licht auf eine vergrösserter Fläche der Probe in Hoch-Durchsatz Analyse-Instrumenten für die Immundiagnostik und klinische Chemie ermöglicht. Gleichzeitig wurden die Kosten und die Herstellungsprozesse optimiert. Die Module ersetzen die Halogenbeleuchtung in neuen Instrumenten und ermöglichen die Nachrüstung der installierten Basis. Das vergrösserte homogene Beleuchtungsfeld erlaubt 2-3mal höheren Probendurchsatz pro Tag und die Module benötigen signifikant weniger Wartung als die bisher verwendete Halogenbeleuchtung.

 

 

Faseroptik-basiertes Anregungs- und Auslese-Modul für Zellmetabolismus-Messungen

Entwicklung und Serienproduktion eines faseroptischen Anregungs- und Auslegemoduls zur Messung des metabolischen und respiratorischen Status von Zellen in Mikrotiter-Platten mit Hilfe von Fluoreszenz für Seahorse Bioscience (Agilent).

> Pressemitteilung

Opto-elektronisches Messmodul zur spektroskopischen Messung von Markern in der Kapillarelektrophorese

Entwicklung eines Spektrometer-Moduls zur Detektion mehrerer Marker in einer 50micron Kapillare mit einem Detektionslimit von 10-11 molar. Inkludiert Lichtquelle, Spektrometer, Faseroptik, Sensorik und Elektronik.

 

 

Faseroptik-Baugruppe für Probenbeleuchtung und –Detektion in PCR-Gerät

Entwicklung und Serienproduktion einer Lichtleiterbaugruppe samt Peltier-Element und Probenhalter für PCR. Enthält Lichtleiter-Faserbündel für die getrennte optische Anregung und Auslesung von 24 Proben. Anwendung in der Molekularen Diagnostik, Hämatologie und Forschung. 

LED- Lösung für endovenöse Lasertherapie

Die endovenöse Lasertherapie ist eine weit verbreitete Methode zur Behandlung von Varizen. Durch die von Volpi entwickelte LED-Lösung wird die thermische Belastung beim Eingriff deutlich gesenkt und punktgenau auf die die zu behandelnde Venenwand gelenkt.

Duktoskop für Brustkrebsdiagnose

Von der FDA zugelassenes Diagnoseprüfsystem bestehend aus optischer Messnadel mit einem Durchmesser von 0,5 mm, zurückgesetztem Kamerakopf und Lichtquelle inkl. Ansteuerung und Softwareauswertung.

LED-basierte Lichtsysteme für ophthalmologische Chirurgie

Entwicklung und Serienproduktion einer Familie von LED-Lichtsystemen für ophthalmologische Chirurgie. Inkludiert LEDs, Peltier-Kühlung samt Steuerung, Elektronik zur Steuerung der Lichtintensität und der Lichtfarbe, Lichtleiterkopplung und Lichtleiter (Verbrauchsteile).

LED-Lichtquellen für industrielle Anwendungen

Entwicklung und Serienproduktion einer Familie von LED-Lichtsystemen für industrielle Anwendungen. Inkludiert LEDs, Peltier-Kühlung samt Steuerung, Elektronik zur Steuerung der Lichtintensität und der Lichtfarbe, Lichtleiterkopplung und Lichtleiter.

Homogene Zeilenbeleuchtung für automatische Inspektion in Produktionsprozessen

Entwicklung und Serienproduktion von LED- und Faseroptik-basierten Linienlichtsystemen für Anwendungen in der industriellen Inspektion.

Farbmessung

Lichthomogenität über die gesamte Beleuchtungsfläche und hohe Farbtreue des Lichtkubus sind essenziell für die Farbmessung bei RGB-Abgleich in der Smartphone-Fertigung, der Produktion von hochwertigen Textilfasern oder Autolackierungen.

Farbaushärtung von Lacken

Bei der Aushärtung von Lacken sind umweltschädliche Quecksilberdampflampen noch immer weit verbreitet. LED-UV-Strahler von Volpi härten zuverlässig und mit deutlich geringerem Energieaufwand und ohne schädliche Wärmebestrahlung der Lacke.


OEM Module

Lichtmodule und Lichtquellen

Die Wahl der passenden Lichtquelle ist bei jeder Anwendung entscheidend. Wir entwickeln und produzieren Lichtmodule und Lichtquellen mit unterschiedlichen Lichtstrahlern: Halogen, Xenon, seit mehr als 15 Jahren LED-Lichtquellen und neuerdings auch Laserlichtquellen. Neben höchster Lichtqualität und -intensität überzeugen die Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit unserer Produkte. Nach ISO13485 entwickelt und gefertigt werden sie in der Endoskopie, Ophthalmologie, Fototherapie, Mikroskopie und Bildverarbeitung eingesetzt. Typische Merkmale sind beispielsweise: 

 

  • Lichtleistung > 100.000 Lux
  • Fasereinkopplung von 100 µm bis 30 mm Durchmesser
  • Lichtvariation < 1 %
  • Farbwiedergabe CRI > 90
  • Langzeitstabilität > 50.000 Betriebsstunden
  • Variable Farbeinstellung
Lichtübertragung mit Faseroptik

Für die zuverlässige und flexible Lichtübertragung hat sich die Faseroptik seit Jahrzehnten bewährt. Ihre Vielseitigkeit, Biegsamkeit, Wirtschaftlichkeit bei kleinen Losgrößen und die Langlebigkeit sind nur einige der Vorzüge von Faseroptik. Auch für anspruchsvolle Anwendungen haben wir die richtige Faserlösung:

 

  • Faserlichtleiter
  • Faserbündel
  • Faserringlicht, -linienlicht
  • Fasermesskopf, -sensor
  • Faserbildbündel
Oberflächenkontrolle von Kugeln für Insulinspritzen
Beleuchtungsmodule für die Bildverarbeitung

In der Bildverarbeitung gehören wir zu den Pionieren und rücken auch Ihr Prüfobjekt ins richtige Licht. Zu den Anwendungen, die mit unseren Lichtmodulen und Lichtquellen erfolgreich gelöst wurden, zählen:

 

  • Glasinspektion von Fehlern kleiner 3 µm
  • UV-Beleuchtung für Mikroskop und Gel-Imager
  • RGB-Beleuchtung von Gel-Imagern
  • UV-Aushärtung
  • IR-Fehlererkennung bei Wafern
  • Banknoteninspektion
  • Fotodynamische Therapie
  • Briefsortierung
  • Qualitätsprüfung von Spritzen

Unsere Standardprodukte

Wir sind einer der führenden Hersteller von Hochleistungs-Lichtquellen, hochwertigen Glasfaserkomponenten und modernen LED-Beleuchtungen, die Sie direkt bei unseren Distributoren bestellen können.

 

Distributoren

 

Typische Anwendungsbereiche liegen in der Machine Vision, in der Mikroskopie und in der Forensik. In unserem Produktekatalog finden Sie folgende Produktgruppen:

 

Industrille Lichtquelle intraLED 3
Standard Lichtquellen

Ein faseroptisches Beleuchtungssystem besteht immer aus zwei Basiskomponenten: einer Lichtquelle und einem faseroptischen Lichtleiter. Neben traditionellen Halogen-Kaltlichtquellen entwickeln und vertreiben wir auch moderne Hochleistungs-LED-Lichtquellen.

 

Faseroptischer Schwanenhals Beleuchtungslichtleiter
Standard Faseroptische Beleuchtungskomponenten

Der Klassiker im Beleuchtungsbereich ist das Einkoppeln von infrarotfreiem Kaltlicht in einen faseroptischen Lichtleiter. Auf diese Weise kann das notwendige Licht präzise in das jeweilige Beleuchtungsfeld geleitet werden.

Homogenes LED Ringlicht
Standard LED-Beleuchtungskomponenten

Aufgrund ihres geringeren Stromverbrauchs rechnet sich eine Investition in moderne LED-Beleuchtungen schnell. So liegen die Energieeinsparungen im Vergleich zu konventionellen Halogenbeleuchtungen bei rund 90%. Hinzu kommt der niedrige Wartungsaufwand, was die laufenden Kosten weiter reduziert.


Produktkatalog