Reliable OEM Partner for Innovative
Companies around the World

Eröffnung der Volpi-Reinraumproduktion


SCHLIEREN, Switzerland, 17. November 2016

Die Volpi Gruppe gab heute die Eröffnung der neuen, hochmodernen Reinraumhalle an ihrem nach ISO 13485 zertifizierten Standort Zürich in der Schweiz bekannt. Mit der neuen Halle wird nicht nur die Produktionskapazität des Unternehmens erweitert, sondern auch ein erneuter Beleg für die kontinuierlichen Anstrengungen des Unternehmens zur Steigerung von Leistung und Qualität der Produkte erbracht.

Volpi hat die Erweiterung aufgrund der steigenden Nachfrage nach seinen optischen Spezialprodukten durchgeführt. Nachdem der Ausbau der neuen Einrichtung abgeschlossen war, wurde die Produktionskapazität rasch ausgeweitet. Die Zuverlässigkeit und die Effizienz der Produktion wurden festgelegt, getestet und optimiert.

Durch die neue Reinraumhalle ist Volpi in der Lage, seine optischen Produkte in einer einzigartigen Umgebung mit strenger Kontrolle von Staub, Druck und Temperatur des Raums sowie weiterer Variablen herzustellen. Außerdem wurde die neue Einrichtung nach den Prinzipien der schlanken Produktion entworfen, um die Produktivität zu verbessern, und ermöglicht einen papierlosen Workflow. Durch den sorgfältig konstruierten Einzelstückfluss (Single-Piece-Flow) ist sichergestellt, dass die Produkte von Volpi effizient produziert und getestet werden und dass Änderungen an den Anforderungen der Kunden schnell umgesetzt werden können.

Unter den interessantesten Eigenarten der Produktion befinden sich auch neue Werkzeuge, die speziell für die einzigartigen Anforderungen von Volpi zur großtechnischen Herstellung optischer Präzisionsmodule entwickelt wurden. Dazu zählt beispielsweise eine Roboterklebemaschine, die eine bisher unerreichte Präzision bei der Verbindung von Komponenten ermöglicht.

„Die Produktion hochpräziser optoelektronischer Module in der neuen Reinraumhalle von Volpi umfasst speziell entwickelte Bedienelemente, Prozesse und Arbeitsabläufe, die unser Unternehmen und unsere Produkte einzigartig machen“, erläutert Raoul Donath, Chief Operating Officer der Volpi Group. „Wir sind überzeugt, dass wir mit unseren optoelektronischen Modulen im Hinblick auf Präzision, Qualität und Zuverlässigkeit stets Maßstäbe gesetzt haben. Mit unserer neuen Reinraumhalle können wir unseren Kunden, die lebensverändernde Arbeit in den Bereichen Diagnose und Forschung leisten, noch höhere Standards bei Leistung und Qualität bieten.“

Press contact:
Dr. Harald Kraushaar
Executive Vice President, Head of Sales & Marketing
Email: kraushaar@volpi.ch